6. Juli 2015

Karlsruhe

Bonjour tout le monde!
Diesen Samstag waren wir in Karlsruhe. Dort habe ich meine Freundin getroffen und wir haben die Stadt unsicher gemacht ;D
Nachdem wir also um kurz nach 5 Uhr aufgestanden sind, mussten wir dann am Bahnhof kurz darauf mitansehen, wie der Zug vor unserer Nase wegfährt. Und wie es eben so mitten auf dem Land ist, kommt der nächste Zug erst eine Stunde später... Ihr seht schon, Freude kommt auf! Da hätte man auch gleich eine Stunde später aufstehen können. Aber wir haben dann doch den Zug bekommen und waren dann gegen 11 Uhr endlich da. Der letzte Teil war wirklich schrecklich. Der Zug war extrem überfüllt und das bei der Hitze. Es wäre ja noch schön gewesen, wenn man sich auf den Boden hätte setzen können.
Aber die eigentliche Hitze kam dann erst in Karlsruhe selbst. Nicht das ich was dagegen hätte, aber es war einfach mega anstrengend. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir die 40°C Grenze überschritten haben, und im Schatten weit über 30°. Ich fürchte, es ist im Moment sogar noch schlimmer als auf La Réunion, oder so wenn es dort gerade geregnet hat. Man geht raus und läuft gegen eine schwüle Wand.
Trotzdem fand ich es sehr schön und genieße es immer wieder nach Karlsruhe zu gehen :) Ich komme wieder!
Be different!
Bisous,
Anni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen