17. Mai 2015

Rückflug

Bonjour tout le monde!
Ich bin nach einer 24-Stunden-Reise gut angekommen und fliege gleich totmüde ins Bett. Das mit dem im sitzen schlafen funktioniert bei mir einfach nicht.
Der Flug war wirklich anstrengend, aber mindestens genauso aufregend. Ich gebe zu, ich hatte in London ein paar Probleme und hätte beinahe meinen Flug verpasst, was sich durch Durchsage wie "Letzter Durchruf für die Passagiere für den Flug nach Zürich" bekennbar gemacht hat. Wie es dazu kam? Ich hatte ganze 2 Stunden Aufenthalt dort und die erste halbe Stunde ging dafür drauf, mit dem Bus zum nächsten Terminal zu gelangen. Eine halbe Stunde später habe ich dann auf verwirrende Art und Weise meine Boarding card an der Passkontrolle bekommen. Die nächste halbe Stunde ging für die Sicherheitskontrolle drauf, wo dann auch noch mein Rucksack zur Seite genommen wurde. (Vielleicht hat sie ja die Ananas darin verwirrt...? :D)
Letztendlich hat es noch nicht einmal für einen heißersehnten Starbucks-Besuch gereicht, weil ich wirklich in letzter Sekunde an meinem Gate ankam. Phew!
Die Flüge selbst waren aber um einiges entspannter. Ich habe eine wirklcih sehr nette Engländerin und Ukrainerin kennengelernt und habe jede Menge Englisch geredet, auch wenn ab und zu fast schon automatisch ein paar französische Sätze hineingerutscht sind... Ups!
Was ich jetzt davon habe? Jetzt kann ich weder Englisch, noch Französisch, noch Deutsch fließend sprechen, verstehe aber alles und kann eine Mischung aus allem drei! Ich glaube daran muss ich dann wohl noch arbeiten ;D
Au revoir La Réunion!
Für alle die denken ´so, das wars jetzt mit dem Blog! Das war der letzte Post`, liegen da falsch. Wer sich schon einmal Gedanken über den Blogtitel gemacht hat, dürfte bemerkt haben, dass dieser übersetzt soviel heißt wie ´Anni reist`.
Und damit ist also nicht nur dieser Austausch gemeint. Ich werde ihn für alle weiteren Reisen weiterführenund es stehen noch gaaaaanz viele Projekte an. Hatte ich schon von dem Ukraine Austausch erzählt? (Seht ihr?)
Also, wenn ich mal wieder weg bin, und ihr euch fragen solltet, wo ich gerade stecke, dann könnt ihr einfach mal wieder vorbei schauen.

Abgesehen davon kommt in zwei Wochen auch schon meine Austaischschülerin für 3 Monate zu mir und wir werden auch den ein oder anderen Ausflug machen. Und hier werde ich euch davon berichten!

Liebe Grüße,
Anni

PS: Das mit dem Kommentieren... muss ich das noch einmal sagen?

Kommentare:

  1. Willkommen zurück!!! Telefonieren wir bald mal?
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      VIelen Dank! :D
      Und ja bestimmt!
      Liebe Grüße,
      Anni

      Löschen
  2. Schön, dass du wieder da bist :) und ich bin mal gespannt, wie es deiner Austauschschülerin hier ergehen wird
    Gruß
    Simon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt werden ihr auch ziemlich viele verrückte Sachen in Deutschland auffallen!
      Liebe Grüße,
      Anni

      Löschen
  3. Welcome back :) und berichte unbedingt wie es mit deiner Austauschparterin so ist:)

    Liebe grüße
    Lissie:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci und mach ich, ich meld mich! :D
      Liebe Grüße,
      Anni

      Löschen